Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB Jaliya

1. Geltungsbereich, Kundeninformation

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Jaliya Schweiz und Personen (Kunden). Die Jaliya erbringt alle Lieferungen und Leistungen für die Bestellung im Jaliya Online- Shop ausschliesslich auf der Basis dieser AGB, in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mit Versand einer Bestellung durch den Kunden anerkennt er die AGB.

2. Angebot und Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Wenn Produkte lediglich im Warenkorb liegen, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkob enthaltene Produkte geben Sie erst mit dem Anklicken des „Bestellen“ -Buttons auf der Bestellseite ab. Daraufhin senden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Vertragsbestätigung zu, mit deren Empfang der Vertrag zustande kommt.

Jaliya behält sich das Recht vor, ohne Angaben von Gründen Aufträge abzulehnen. In diesem Fall informiert Jaliya den Kunden.

3. Verfügbarkeit

Alle Artikel sind entweder Unikate oder nur solange Vorrat reicht lieferbar. Sollte ein Teil einer Bestellung vergriffen sein, so senden wir die Lieferung ohne entsprechenden Artikel aus (Teillieferung). Falls ein Artikel nicht mehr lieferbar ist, informiert Jaliya den Kunden.

4. Lieferbedingungen & Lieferkosten

Gilt für die Lieferung innerhalb der Schweiz.
Die Lieferfrist beträgt drei Werktage ab Lager Zürich. Bei Artikel die nicht direkt ab Lager verfügbar sind ist mit einer Lieferzeit von mehr als 15 Werkstagen zu rechnen.

Die Lieferung erfolgt per A-Post und bei Händlerware B-Post oder Paletten Ware per Spediteur.

Als Versandkosten (Porto und Verpackungsmaterial) werden in Rechnung gestellt:

Bei Einkäufen bis CHF 150.- innerhalb der Schweiz CHF 7.90 (A-Post) pro Bestellung.
Bei Einkäufen ab CHF 150.- innerhalb der Schweiz wird die Ware kostenfrei geliefert.

Bei Lieferungen ausserhalb der Schweiz

Bei Einkäufen bis CHF 300.- ins Ausland CHF 30.- pro Bestellung.
Bei Einkäufen über CHF 300.- ins Ausland wird die Ware kostenfrei geliefert.
Zusätzliche Kosten die auf dem Lieferweg ins Ausland anfallen, wie Zoll + Steuern, müssen vom Besteller beglichen werden.

Lieferverzögerungen geben dem Kunden kein Anrecht auf Vertragsrücktritt, Schadenersatz oder Zurückbehaltung des Kaufpreises.
Jaliya ist zu Teillieferungen berechtigt. Im Falle einer Teillieferung werden vom Besteller nur die Versand- bzw. Transportkosten der ersten Teillieferung erhoben.

5. Zahlungskonditionen

Die Zahlung ist nur mit den im Online-Shop akzeptierten Zahlungsmitteln und Zahlungsfristen möglich. Bei Zahlung via Kreditkarte (VISA, Euro-oder Mastercard) wird dem Kunden nur der geschuldete Betrag verbucht. Jaliya erfasst die Kreditdaten des Kunden im System und führt eine Online-Autorisierungsanfrage bei der jeweiligen Kreditkartenfirma durch. Bei fehlender Autorisierung kann Jaliya den Auftrag des Kunden ohne weiteres ablehnen. Kreditkarten- Nummern bleiben im System von Jaliya nicht auf Dauer gespeichert.
Der Kunde kann wahlweise per Vorkasse, Kreditkarten, Postfinance, PayPal oder auf Rechnung bezahlen.

Der Kaufpreis wird bei Kauf auf Rechnung am Tag des Eingangs der Lieferung beim Kunden zur Zahlung fällig. Erfolgt die Zahlung nicht binnen 10 Tagen nach Fälligkeitseintritt, gerät der Kunde in Verzug. In diesem Fall behält die Jaliya Schweiz GmbH sich das Recht vor, den Kunden neben dem Rechnungsbetrag eine Mahngebühr in Höhe von CHF 7,00 pro Mahnung in Rechnung zu stellen. Der offene Rechnungsbetrag (inkl. Verzugszinsen und Mahngebühren) kann zum Zwecke des Inkassos an die Intrum Justitia AG, abgegeben oder verkauft werden. Der Kunde ist neben der Begleichung des Rechnungsbetrages auch zum Ersatz sämtlicher Kosten verpflichtet, die durch den Zahlungsverzug entstehen.

6. Widerrufsrecht und Rücksendung der Ware

Auf die bei uns gekauften Produkte gewähren wir unserem Kunden ein Widerrufsrecht. Die Ware ist in neuwertigem Zustand innerhalb von 30 Tagen ab Zustellung in der Originalverpackung zurückzusenden. Bereits bezahlte Rechnungen werden nach Erhalt der Ware zurück überweisen.

Folgende Artikel sind vom Widerrufs- und Rückgaberecht ausgeschlossen:

Personalisierte Artikel (z.B. Gravur oder Bestickung auf Tücher)
Benutzte und geöffnete Kosmetik- und Hygieneartikel
Speziell für den Kunden beschaffte Ware und Einzelanfertigungen auf Wunsch
Beschädigungen an den Produkten müssen innerhalb von 24 Stunden nach Annahme schriftlich mitgeteilt werden. Nach dieser Frist gilt die Ware als genehmigt.
Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.

Rücksendungen durch den Kunden erfolgen an:

Jaliya Schweiz GmbH
Zentrallager
Grosszelgstrasse 17
5436 Würenlos

Für die Wahrung der Frist ist der Zeitpunkt der Absendung der Ware massgebend. Wir erstatten die Zahlung sobald wir die Ware erhalten haben. Wir behalten uns vor, Ersatz für mögliche Beschädigung oder übermässige Abnutzung vom zu erstattenden Kaufpreis abzuziehen.

7. Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Preises sowie sämtlicher angefallener Kosten einschliesslich Verzugszinsen Eigentum der Jaliya.

8. Schadenersatzansprüche

Die Ware ist sofort nach Erhalt auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu Prüfen. Allfällige Mängel sind innert 2 Kalendertagen seit Zustellung zu melden.
Schadenersatzansprüche wegen Farbabweichungen, fehlerhaften Abbildungen, Preise und Texte oder wegen falscher verspäteter oder unterbliebener Lieferung sind ausgeschlossen.

9. Gewährleistungen

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

10. Gerichtsstand

Die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und Jaliya unterstehen ausschliesslich Schweizerischem Recht. Der Gerichtsstand für alle Ansprüche ist der Sitz der Jaliya Schweiz GmbH, Mülistatt 1, 8955 Oetwil a.d.L., wobei Jaliya auch berechtigt ist, am Sitz des Kunden zu klagen.

11. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder Teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Wir sind berechtigt, diese Geschäftsbedingungen soweit das Vertragsverhältnis mit dem Kunden eingeführt ist, einseitig zu ändern.

Diese AGB tritt ab 01. Juli 2016 in Kraft.